FREND

Immer Bereit, Nie im Weg

…und leider nicht verfügbar.

Diese Seite dient aktuell nur als Illustration, um zu zeigen wie dieses Projekt aussieht.

Die Kosten für die Fertigung der Formen, Mindestbestellmengen etc. machen es leider einfach zu teuer. Ohne zu weit ins Detail gehen zu wollen: die noch ausstehenden initialen Kosten plus die Einkaufskosten von einem Partner, der die Fertigung in unserem Auftrag durchführt, plus Nebenkosten, wie Steuern, Zoll, Verpackung, Umsatzsteuer etc. führen zu einem Einzelhandels-Stückpreis von mehr als € 300.-; Günstiger haben wir es leider nicht geschafft. Und dieser Preis ist natürlich einfach zu hoch, darüber sind wir uns im Klaren. Diese Information erhielten wir jedoch erst zu einem sehr späten Zeitpunkt im Projekt.

Daher wird es dieses Projekt leider so nicht auf den Markt schaffen. Nicht in dieser Form. Wir freuen uns natürlich dennoch über positive Rückmeldungen.

90 Liter Fassungsvermögen würden in Frend passen. Und Frend selbst würde an der Garagenwand Platz finden mit seinen nur etwa 10 Kg (ohne Rad) sowie in ein Gartenhäuschen, auch wenn sonst nichts mehr dort hineinpasst. Das Ziel war Platz zu sparen, jedoch nicht an der Funktion.

Schmale 16 cm breit und 110 cm hoch, mehr an Platz sollte Frend nicht brauchen in gefaltetem Zustand. Das Rad planten wir aus Vollgummi, war also wartungsfrei. Die Griffe konnte man abnehmen und sicher an der Unterseite verstauen, egal ob man Frend dann an die Wand hing oder in den Kofferraum legte, um ihn mitzunehmen. Die faltbare Wanne war aus Stahlblech, verzinkt und pulverbeschichtet, zwar nicht wasserdicht, aber fast.

Frend wurde patentiert und international ausgezeichnet mit dem weltweit angesehenen Red Dot Design Award.

Aktuell sind wir zwar auch mit anderen Projekten beschäftigt, Frend bleibt jedoch ein Herzensprojekt. Daran haben wir einfach sehr hart gearbeitet, das lasst man nicht einfach zurück.

Wie gesagt, wir freuen uns immer über Nachrichten, zögere also nicht Kontakt aufzunehmen. Sei es zum Hintergrund und den Lektionen zu diesem Projekt, zu den Möglichkeiten einer Kooperation, oder einfach nur weil Du eine Idee hast, die uns bisher noch nicht kam. Wir freuen uns immer über Kontakt zu Leuten die sich für das Ergebnis unserer harten Arbeit interessieren.

© 2021 FREND

Thema von Anders Norén